1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Kraft folgt Stöhr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Vilbel (pm). Die CDU-Gruppe in der Verbandskammer des Regionalverbandes Frankfurt/RheinMain hat in ihrer jüngsten Sitzung den Vertreter der Stadt Neu-Anspach, den Ersten Kreisbeigeordneten a. D., Uwe Kraft, zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt mit Wirkung zum 5. Mai die Nachfolge des Vilbeler Bürgermeisters Thomas Stöhr an. Nach 18 Jahren scheide Stöhr im Juni aus dem Amt des Rathauschefs und damit auch aus der Verbandskammer aus, teilt die CDU-Gruppe mit.

Kraft war bis 2011 bereits Vorsitzender der Verbandskammer im Regionalverband und ist seit 2021 Vorsitzender der Regionalversammlung Südhessen.

Auch interessant

Kommentare