wpa_FrankfurterStrasze_11_4c_3
+
»Unvorhersehbare Umstände« sorgen dafür, dass die Arbeiten in der Frankfurter Straße am Marktplatz noch etwas andauern werden.

Marktplatz weiter gesperrt

  • VonPatrick Eickhoff
    schließen

Bad Vilbel (wpa). Genervter Einzelhandel, genervte Autofahrer: An dieser Baustelle führt nahezu kein Weg vorbei. Der Marktplatz ist nach wie vor voll gesperrt.

Der Bauabschnitt ist Teil der »Attraktivierung der Frankfurter Straße«. Eigentlich sollte die Baustelle im Dezember umgelegt werden. Das passiert allerdings nicht. Bei Leitungsverlegungen seitens der Stadtwerke sind »unvorhersehbare Umstände« aufgetreten. »Im Tiefbau ist es oftmals so, dass alle Umstände, die mit einer Maßnahme einhergehen, erst ersichtlich sind, wenn die Straße geöffnet ist und man Leitungen und Kanäle freigelegt hat«, sagt Fachdienstleiter Matthias Bremer. In früheren Zeiten seien Leitungen und Kanäle nicht immer detailgetreu und genau kartografiert und katalogisiert worden. »Daher trifft man insbesondere an sehr alten Stellen auf Dinge, die man in den Plänen nicht sehen konnte.«

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare