1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Mitmachen bei Waldforschern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Vilbel (pm). Die Kindergruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des Vereins für Vogelschutz und Landschaftspflege (VVL) hat freie Plätze für Jungen und Mädchen von sechs bis zwölf Jahren, die Interesse haben, die Natur im Bad Vilbeler Wald zu erforschen. Die Waldforscher treffen sich einmal im Monat an einem Samstag für drei Stunden, um mit Spaß und spielerisch ihre natürliche Umgebung kennenzulernen.

Entdeckt und beobachtet werden Tiere wie Rehe, Vögel, Insekten und Amphibien genauso wie die Pflanzen von großen Bäumen bis zu kleinen Kräutern. Außerdem stehen Aktivitäten wie das Bauen von Nistkästen, das Kennenlernen des Kompasses sowie der richtige Umgang mit Feuer auf dem Programm. Durch genug Zeit für freies Spielen wird den Kindern auch die Gelegenheit gegeben, die Natur ganz zwanglos zu erfahren.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail an ritz-grebenhain@t-online.de.

Auch interessant

Kommentare