1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Radfahrer prallt gegen Schild

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Vilbel (pob). In Höhe der Niddabrücke ist am Dienstag vergangener Woche ein Radfahrer an der Kasseler Straße gegen ein Verkehrsschild gefahren und gestürzt. Das teilte die Polizei nun mit. Der 46-jährige Biker war gegen 13.15 Uhr auf dem Radweg unterwegs, als ihm drei etwa 14- bis 15-jährige Mädchen entgegenkamen. Um eine Kollision zu verhindern, wich er aus und fuhr gegen das Straßenschild.

Die jungen Frauen blieben zunächst stehen, liefen dann weiter. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise an 0 61 01/5 46 00.

Auch interessant

Kommentare