1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Tour-de-Trödel startet

Erstellt:

Kommentare

kai_pv_hofflohmarktbv_09_4c_2
Das Orga-Team hofft auf viele Teilnehmer (von links): Tena Fast, Ruth Fenske und Myriam Gellner. © Red

Bad Vilbel (pm). hörderung von Bürgerbegegnung, Nachbarschaft und Nachhaltigkeit: unter diesem Motto stellen die Organisatorinnen Ruth Fenske, Tena Fast und Myriam Gellner ihr privat initiiertes Projekt eines sogenannten Hofflohmarkttages in Bad Vilbel. »Es war schon immer mein Traum, in meiner Stadt ein solches Event zu realisieren. In möglichst vielen Höfen, Gärten und Garageneinfahrten veranstalten dabei Bürgerinnen und Bürger an ein und demselben Tag ihren privaten Flohmarkt.

Interessierte können am 28. August von 11 bis 16 Uhr unterschiedliche Adressen in ganz Bad Vilbel anfahren und Flohmarktstimmung genießen«, so Ruth Fenske, die Ideengeberin. Seit ihrem Mitmach-Aufruf Ende Juli nahm das Projekt in kurzer Zeit Fahrt auf. Zusammen mit Tena Fast und Myriam Gellner als Organisationstrio hofft man auf viele Aussteller und Ausstellerinnen, die mitmachen. Myriam Gellner vom Heilsberg: »Mich begeistert der Nachhaltigkeitsgedanke bei dieser Tour-de-Trödel in meiner Heimatstadt.«

Anmeldung möglich

Tena Fast ergänzt »Hofflohmarkt-Tage werden mit wachsendem Erfolg inzwischen von Privatleuten in ganz Deutschland organisiert. Sie fördern für mich einen modernen Nachbarschaftsgedanken, den Menschen in ihrer Stadt heutzutage bewusst suchen.«

Aussteller-Anmeldungen können per E-Mail an: hofflohmarkt-bad-vilbel@web.de gerichtet werden. Eine Woche vor dem Termin wird auf dem Portal nebenan.de ein Lageplan der Flohmarktadressen unter dem Stichwort »Hofflohmarkttag Bad-Vilbel« veröffentlicht.

Auch interessant

Kommentare