1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Besondere Aktion gestartet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (red). Am Montag fand zum zehnten Mal der bundesweite »Tag der Kinderbetreuung« statt. Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch (SPD) nutzte die Gelegenheit, sich bei den Kita-Fachkräften und Tageseltern für ihr Engagement zu bedanken und mit der Fachstelle Familienförderung des Kreises eine besondere Aktion zu starten.

Die Fachkräfte in der Krippe, der Kindertagespflege und den Kitas leisteten täglich unverzichtbare und wertvolle Arbeit sowie einen wesentlichen Beitrag für mehr Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit in der Gesellschaft, betonte sie. Mit Mitarbeitenden der Kreisverwaltung ließ Becker-Bösch daher auf dem Europaplatz in Friedberg 201 mit Helium gefüllte Luftballons in den Himmel steigen. Denn: In den 25 Kommunen des Wetteraukreises gibt es den Kreisangaben zufolge 201 Kitas in unterschiedlicher Trägerschaft. »An jedem Ballon hängt eine Karte, die auf der Vorderseite mit einem der 201 Kita-Namen und auf der Rückseite mit einem kurzen Text versehen ist, damit man Näheres zum Gewinn und zur weiteren Vorgehensweise erfährt. Die Finderin oder den Finder einer Karte bitte ich, diese umgehend an die Fachstelle Familienförderung zurückzusenden, denn es gilt: Die erste Karte, die bei der Fachstelle eingeht, gewinnt«, erklärte Becker-Bösch.

Auch interessant

Kommentare