1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Besuch aus Hamburg - mit Hintergedanken

Erstellt:

Kommentare

Düdelsheim (co). Heiterkeit ist angesagt, wenn das Rohrbacher Theater-Quartett »Mir soins« auf die Bühne tritt. Die ist ab dem heutigen Donnerstag, 28. Juli, mehrfach im Düdelsheimer Rathaus. Agnes Lott, Angelika Schulte, Stefan Herd und Michel Wagner, ein »Dilsemer« im Bunde, präsentieren das Stück »Hamburg - Dilsem - einfach!«. Natürlich in Mundart.

Denn dass das »Plattschwätze« erhalten bleibt, ist allen vieren wichtig.

Im Stück, das wiederum aus der Feder von Theaterfrau Agnes Lott stammt, geht es um die Störung des ruhigen Lebens von Fritz und Maria in einem beschaulichen Dörfchen in der Wetterau. Denn eines Tages klingelt das Telefon und Gerlinde, die Schwester von Fritz, die vor Jahren über Nacht verschwand und angeblich in Hamburg leben soll, kündigt ihren Besuch an. Sie bringt auch ihren Kumpel »Locke« mit. Bald wird klar, dass der Besuch nicht ohne Hintergedanken erfolgt.

Der heitere Zwei-Akter hat bereits am heutigen Donnerstag 28. Juli, Premiere. Die zweite Aufführung erfolgt am morgigen Freitag, 29. Juli. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Die dritte Vorstellung ist am Sonntagnachmittag um 15 Uhr, Einlass ab 14 Uhr. Auch am Mittwoch, 3. August, und Freitag, 5. August, gibt es weitere Gelegenheiten für einen lustigen Theaterabend bei »Hamburg - Dilsem - einfach!«, jeweils um 20 Uhr mit Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet neun Euro.

Kartenverkauf bei Agnes Lott, Telefon 0 60 41-43 10, und bei Traudel Wagner, Telefon 0 60 41-82 02 60; Restkarten an der Abendkasse.

Auch interessant

Kommentare