1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Betrügerin erbeutet 3000 Euro

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Nieder-Florstadt (red). Eine Betrügerin hat am Montag einen Senior aus Nieder-Florstadt um 3000 Euro erleichtert. Wie die Polizei berichtet, rief sie den 81-Jährigen gegen 9.30 Uhr an und gab vor, eine Mitarbeiterin seiner Hausbank zu sein und eine Überprüfung am Computer vornehmen zu müssen. Sie gab dem Senior die Daten eines Kontos, auf das er Geld überweisen sollte.

Nachdem der Mann die Daten eingeben hatte, beendete die vermeintliche Bankmitarbeiterin unter einem Vorwand das Gespräch. Laut Polizei hat die Betrügerin durch die Eingaben des 81-Jährigen Zugriff auf seine Zugangsdaten bekommen und 3000 Euro erbeutet. Die Polizei rät, solche Gespräche sofort zu beenden und die Hausbank unter einer bekannten Nummer anzurufen, um sich zu informieren, ob es eventuell Probleme gibt.

Auch interessant

Kommentare