1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Blick in die digitale Zukunft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Stockheim (red). Am kommenden Freitag, 8. April, präsentiert die Kulturhalle Stockheim die 47. Ausgabe der »Early-Late-Night-Show« am Gleis 1 des Stockheimer Bahnhofs. Auch diese Ausgabe ist ab 19 Uhr wieder live auf Facebook, Youtube und FeedBeat zu sehen.

Als Gäste dieser Ausgabe erwartet das Team um Kulturhallen-Betreiber Harald Steinke für den musikalischen Part das Duo InJoy. Florezelle Amend und Michael Diehl spielen eigene Stücke und Interpretationen von Rock-, Pop- und Soulklassikern wie »Billie Jean«, »Don’t stop me now« und »Sweet Dreams« im jazzigen und souligen Gewand. Drei dieser Titel werden sie live in der Show präsentieren.

Blick in die Krimi-Werkstatt

Im Anschluss an die Show werden die beiden auch noch ein komplettes Konzert spielen, Tickets dafür sind im Onlineshop der Kulturhalle erhältlich. Weiterhin erwartet das Moderatorenduo Germaine Stragies und Harald Steinke den Frankfurter Krimiautor und Verleger Gerd Fischer, der seinen neuen Krimi »Der Apfelweinbotschafter« um den Frankfurter Kommissar Rauscher vorstellen und über seine Tätigkeit als Verleger und Lektor berichten wird.

Als weiteren Gast wird Peer Kohlstetter, der Geschäftsführer der in Lindheim ansässigen YplaY Germany GmbH erwartet. Er wird den aktuellen Stand des Glasfaserausbaues in Glauburg beziehungsweise in der näheren Umgebung mitteilen und mit dem Moderatorenteam einen Blick in die digitale Zukunft der Region werfen.

Im kulinarischen Teil der Sendung wird nach längerer Pause wieder einmal der Eventkoch, Autor und Visionär Adrien Hurnungee sein Können unter Beweis stellen und aus seinem großen Repertoire an Kochwissen live ein kleines Gericht zubereiten.

Gäste sind willkommen

Unter dem Motto »Heute schon hören, was morgen in der Zeitung steht« wird Kathrin Zippel Neues aus Oberhessen in den HSK-News in Zusammenarbeit mit dem Kreis-Anzeiger präsentieren.

Gäste sind willkommen und können live die Show in der Kulturhalle verfolgen. Um Voranmeldung wird unter www.kulturhalle-stockheim.de gebeten. FOTO: PV

Auch interessant

Kommentare