1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

BLICK IN DIE WETTERAU

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach einem Familienstreit hat sich ein 22-Jähriger selbst mit einem Messer verletzt. Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Zum Oberwerk zu

Nach einem Familienstreit hat sich ein 22-Jähriger selbst mit einem Messer verletzt. Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Zum Oberwerk zu Familienstreitigkeiten. Der 22-jährige Ehemann schlug und trat seine Ehefrau. Die Ehefrau flüchtete mit den drei gemeinsamen Kindern nach draußen. In der Wohnung stach sich der 22-Jährige noch vor dem Eintreffen der Polizei selbst mit einem Küchenmesser in den Bauch. Er wurde zur Behandlung in die Uniklinik Gießen verbracht. Anschließend erfolgte eine Einweisung in die Psychiatrie. fnp

Auch interessant

Kommentare