1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Botschaft, die aktueller nicht sein könnte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

bg_02_IMG_20220511_09133_4c
Das Forum Theater, ein Tourneetheater für Schulen in Deutschland und Österreich mit Sitz in Wien, führt in Gedern das Stück »Nathan der Weise« auf. FOTO: FRANZKE © pv

Gedern (red). Die Schüler der siebten bis zehnten Klassen der Gesamtschule Gedern haben sich in der großen Turnhalle das Theaterstück »Nathan der Weise« angesehen.

Das Forum Theater, ein Tourneetheater für Schulen in Deutschland und Österreich mit Sitz in Wien, war zu Besuch, nachdem die Fachsprecherin Deutsch an der Gesamtschule, Ines Zajonc, und Peter Arnt, Leiter des Tourneetheaters, im Vorfeld alle organisatorischen Bedingungen besprochen hatten.

Das Stück, das von drei Schauspielern aufgeführt wurde, orientiert sich nahe am Original von Gotthold Ephraim Lessing aus dem Jahr 1783. Da Toleranz gegenüber anderen Menschen im Mittelpunkt steht, hat es einen aktuellen Bezug.

Geld vom Land Hessen

Im Anschluss konnten die Schüler Fragen zum Stück oder zur Schauspielausbildung stellen. So erkundigte sich beispielsweise Lina Herrmann aus der zehnten Klasse nach dem beruflichen Werdegang eines Schauspielers.

Insgesamt äußerten sich Schüler sehr positiv über die eindrucksvolle Veranstaltung. Peter Arnt traf mit seinem Schlusswort genau ins Schwarze: »Tolerante Menschen führen keine Kriege. Die Botschaft des Stücks trifft somit genau die Situation der heutigen Zeit.

Das Land Hessen finanzierte die Veranstaltung, sodass der Förderverein der Schule, der einen Teil der Kosten übernehmen wollte, sein Geld nun für andere Dinge verwenden kann. Geraume Zeit stand nicht fest, ob die Theateraufführung überhaupt stattfinden kann. Nur durch den Enes Zajonc und Schulleiter Thomas Dauth kam der Termin dann zustande. Dabei kam zum ersten Mal die neue Bühne der Gesamtschule zum Einsatz.

Auch interessant

Kommentare