1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Brücke muss saniert werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

myl_3185MichelnauBruecke__4c
Achtung Bauarbeiten: Die Brücke über den Hohensteinerbach bei Michelnau wird saniert. SKIZZE: PM © pv

Michelnau (red). Voraussichtlich ab 28. März bis Ende August wird die Landesstraße L 3185 bei Michelnau nur einspurig befahrbar sein. Der Grund ist eine Brückensanierung. Um Schäden und Beeinträchtigungen frühzeitig zu entdecken, unterliegen alle Brückenbauwerke in der Baulast von Hessen Mobil, dem Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, einer regelmäßigen Brückenprüfung.

Auf dieser Grundlage kann ermittelt werden, wann grundlegende Sanierungen beziehungsweise ein Neubau notwendig werden. An der Brücke über den Hohensteinerbach im Zuge der L 3185 bei Michelnau wurden verschiedene Schäden festgestellt. Eine Sanierung ist fällig.

Sofern es die Witterung zulässt, ist der Beginn der Arbeiten ab Montag, 28. März, vorgesehen. Für die Arbeiten muss eine Fahrspur gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmenden werden somit wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Dafür wird eine mobile Ampel aufgestellt. Eine Vollsperrung der Landesstraße ist nicht erforderlich.

Dennoch bittet Hessen Mobil alle Verkehrsteilnehmer, die geänderte Verkehrsführung zu berücksichtigen und genügend Zeit einzuplanen. Der Abschluss der Arbeiten ist für Ende August vorgesehen. Die Sanierung kostet das Land Hessen rund 500 000 Euro.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil gibt es unter der Adresse mobil.hessen.de.

Auch interessant

Kommentare