1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Büdingen

Themenführung Hexenverfolgung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Büdingen (pm). Katharina Wagner erzählt vom Leben in Büdingen zu einer Zeit, die den Weg für die Hexenverfolgung bereitete. Der Dreißigjährige Krieg und die Pest brachten schwere Not über die Menschen und waren der Nährboden für Aberglaube, Missgunst und Zwietracht. Aber es gab auch Widerstand gegen die Hexenverfolgung. Pfarrer Anton Praetorius, 1597 Hofprediger in der Grafschaft Ysenburg, kämpfte entschlossen gegen Folter und Ungerechtigkeit.

»Begleiten Sie die beiden sehr unterschiedlichen Personen auf ihrem Weg durch die Stadt, zu den Plätzen der Hexenverfolgung in Büdingen«, wirbt die Stadt für eine Veranstaltung am Freitag, 2. September. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Jerusalemer Tor. Karten gibt es in der Tourist-Information Büdingen.

Auch interessant

Kommentare