1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Bürgerstiftung Lißberg setzt Seminarreihe fort

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wie lässt sich Missverständnissen und Stress in der Kommunikation zwischen Erwachsenen und Jugendlichen erfolgreich begegnen? Unter dieser Fragestellung setzt die Bürgerstiftung Lißberg ihre Seminarreihe fort. Geleitet von Claudia Rixecker, bietet sie einen außergewöhnlichen Workshop an. Eingebunden in die Veranstaltung, quasi als Kommunikationsbrücke, ist Labrador »Cody«.

Gemeinsam will man Wege und Möglichkeiten für eine klare und wertschätzende Kommunikation zwischen Erwachsenen und Jugendlichen unter Einsatz eines Tiers erarbeiten und üben. In einem interaktiven Training lernen Erwachsene und Teenager gemeinsam, wie sie klar und wertschätzend miteinander reden. Das gemeinsame Ziel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, die Bedürfnisse des jeweils anderen zu erkennen und neues Vertrauen aufzubauen. Dabei unterstützt »Cody« auf seine besondere Weise die Neufindung gedeihlicher Beziehungen. Alle Tandems sind willkommen: Eltern, Kinder, Geschwister, Großeltern, Enkel, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler. Für alle gilt das Motto: mit Mut und Spaß zu neuer Lebensfreude. Claudia Rixecker ist eine erfahrene und renommierte Kommunikationstrainerin mit ausgezeichneten Referenzen und erstaunlichen Ergebnissen. Der erste Work-shop findet am Samstag, 27. August, in den Räumen der Bürgerstiftung in Lißberg statt. Anmeldungen und weitere Informationen direkt über Claudia Rixecker, E-Mail an claudia@zweimitvier.de, telefonisch unter 0172/9599516 oder online auf www.zweimitvier.de. RED

Auch interessant

Kommentare