1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Butzbach

Open-Air-Kino in Butzbach geht wieder los

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

koe_OpenAirneu_250622_4c
Im historischen Innenhof des Landgrafenschlosses können Besucher wieder zahlreiche Kino-Filme erleben. © pv

Ohne Einschränkungen kommt nach zwei »Corona«-Jahren in diesem Sommer das Open-Air-Kino zurück ins Landgrafenschloss. »Hessens größter Kinosaal« öffnet am 20. Juli.

Butzbach (pm). Das Open-Air-Kino im Landgrafenschloss kommt nach zwei »Corona«-Jahren in diesem Sommer ohne Einschränkungen zurück und verwandelt den historischen Innenhof des Landgrafenschlosses wieder in »Hessens größten Kinosaal«. Neben den schönsten Filmen des Jahres, die von Mittwoch, 20. Juli, bis Sonntag, 14. August, über die Leinwand laufen, gibt es am Wochenende nachmittags Kinderkino und am Sonntagvormittag Reise- und Dokumentarfilme auf der LED-Wand im Schlosshof.

Einlass zum Open-Air-Kino ist jeden Abend um 19 Uhr, Filmbeginn bis einschließlich 31. Juli gegen 21.45 Uhr, ab 1. August gegen 21.15 Uhr.

Das Open-Air-Kino beginnt am Mittwoch, 20. Juli, mit der französischen Komödie »À la carte - Freundschaft geht durch den Magen«, die zur Zeit der französischen Revolution spielt.

Ebenfalls aus Frankreich kommt der dritte Teil der Erfolgsgeschichte um Monsieur Claude - »Monsieur Claude und sein großes Fest« läuft am Donnerstag, 21. Juli. Actionlastig wird es am Freitag, 22. Juli mit »Thor - Love and Thunder«, komödiantisch am Samstag, 23. Juli, mit »Liebesdings« und Elyas M’Barek in der Hauptrolle. Um eine »eingeschlossene Gesellschaft« im Lehrerzimmer geht es in der gleichnamigen Komödie am Sonntag, 24. Juli, ehe am Montag, 25. Juli, »The French Dispatch« von Wes Anderson auf die Leinwand kommt.

Die Neuauflage des Agatha-Christies-Klassikers »Tod auf dem Nil« ist am Dienstag, 26. Juli, zu sehen, »Wunderschön« von und mit Karoline Herfurth am Mittwoch, 27. Juli. »Uncharted« ist die Adaption des gleichnamigen populären Spiels um Schatzsucher und Abenteurer Nathan Drake, die am Donnerstag, 28. Juli, gezeigt wird.

Am Freitag, 29. Juli, wird als Vorpremiere die neueste Rita-Falk-Verfilmung »Guglhupfgeschwader gezeigt« - ein zweites Mal dann am Donnerstag, 4. August. Die »Minions« machen sich am Samstag, 30. Juli, »Auf die Suche nach dem Mini-Boss«. Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq geben am Sonntag, 31. Juli, ordentlich »Contra«, wenn sich Herbst als Frankfurter Juraprofessor nach einem fremdenfeindlichen Spruch um eine Studentin kümmern muss.

Überraschungsfilm

Am Montag, 1. August - ab diesem Abend fangen die Filmvorführungen bereits gegen 21.15 Uhr an - steht mit »Meine Stunden mit Leo« eine aktuelle Kinokomödie auf dem Spielplan..

Einen satirischen Blick ins Geschichtsbuch kann das Publikum am Dienstag, 2. August, mit der Komödie »Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt« wagen, ehe am Mittwoch, 3. August, der französische Publikumsliebling »Glück auf einer Skala von 1 bis 10« läuft.

Die Dinos sind am Freitag, 5. August, los und geben in »Jurassic World: Ein neues Zeitalter« ihr Gastspiel. Am Samstag, 6. August, läuft zum zweiten Mal »Wunderschön«, am Sonntag, 7. August »Es ist nur eine Phase, Hase« - die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers mit Christoph Maria Herbst und Christian Paul in den Hauptrollen.

Das Nordirland-Drama »Belfast« ist am Montag, 8. August zu sehen, »House of Gucci« am Dienstag, 9. August. Am Donnerstag. 11. August, verspricht das Biopic »Elvis« von Baz Luhrmann großes Kino.

Tom Cruise kommt am Freitag, 12. August, in der Top Gun-Fortsetzung »Maverick« auf die Leinwand; am Samstag, 13. August, folgt mit »Lightyear« der neue Pixar-Animationsfilm. Für Sonntag, 14. August, haben die Kinomacher wieder einen Überraschungsfilm in den Spielplan gepackt, dessen Titel im Laufe der Veranstaltung bekanntgegeben wird.

Auch tagsüber Programm

Nicht nur abends, sondern auch tagsüber auf der tageslichttauglichen LED-Wand im Schlosshof gibt es Programm: Samstags und sonntags stehen um 15 Uhr Kinder- und Familienfilme auf dem Programm, sonntags um 11 Uhr Doku- und Reisefilme. Das Tagesprogramm startet am Samstag, 23. Juli, um 15 Uhr mit »Paw Patrol - Der Kinofilm«. Am Sonntag, 24. Juli, wird um 11 Uhr der Dokumentarfilm »River« über bedeutende Flüsse der Welt gezeigt, um 15 Uhr kommt »Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz«. »Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing« stehen am Samstag, 30. Juli, um 15 Uhr auf dem Spielplan, am Sonntag, 31. Juli, wird nachmittags »Pettersson und Findus - Findus zieht um« gespielt. Um 11 Uhr kommt Filmemacher Volker Wischnowski nach Butzbach und kommentiert seinen Reisefilm »Hurtigruten und Norwegen« live vor Publikum.

Am Samstag, 6. August, und Sonntag, 7. August, wird um 15 Uhr »Feuerwehrmann Sam - Helden fallen nicht vom Himmel« bzw. »Willi und die Wunderkröte« gezeigt.

Als Dokumentarfilm steht am Sonntag, 7. August, »Der Waldmacher« auf dem Programm. Am letzten Wochenende des Open-Air-Kinos läuft am Samstag, 13. August, um 15 Uhr »Tom & Jerry«, am Sonntag, 14. August, zur gleichen Zeit »Die Schule der magischen Tiere«. Um 11 Uhr am Sonntag entführt der Reisefilm »Traumreise« das Publikum nach Südostasien.

koe_Elvisneu_250622_4c
Das Biopic »Elvis« mit Austin Butler in der Hauptrolle läuft am 11. August. © pv

Auch interessant

Kommentare