1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Das Typische der Region

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

hks_RapsparadiesbeiAlten_4c
Grün und gelb in betörender Intensität: Die Wetterau ist im Frühjahr besonders schön. Wie das Rapsparadies bei Lindheim zeigt. © pv

Wetteraukreis (pdw). 1972 wurden die beiden Landkreise Friedberg und Büdingen zum Wetteraukreis zusammengeschlossen. Zum 50. Geburtstag des Wetteraukreises ist ein Fotowettbewerb ausgeschrieben.

Fotografiert werden soll alles, was typisch für die Region ist: Das Landleben und die Natur, die bunte Kulturlandschaft, mittelalterliche Stadtbilder, aber auch das urbane Leben und moderne Arbeitsplätze. Es soll aber auch den Fragen nachgegangen werden, was neu ist und was sich verändert hat in den vergangenen 50 Jahren und was das Besondere am Wetteraukreis ist. Landrat Jan Weckler hat zur Teilnahme aufgerufen. Wer mitmacht, darf jeweils ein hoch aufgelöstes Bild mit einer Größe von nicht mehr als 5 MB einreichen. Damit wird auch dem Wetteraukreis das Recht auf Veröffentlichung überlassen. Die Bilder dürfen die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen nicht berühren. Eine unabhängige Jury wird die schönsten Bilder aussuchen. Den Siegern winken Geldpreise. Der erste Preis ist mit 500 Euro, der zweite mit 300 Euro und der dritte Preis mit 200 Euro dotiert. Die Preise 4 bis 10 erhalten jeweils einen Sachpreis. Weiterhin ist geplant, die schönsten Fotos zur Geburtstagsfeier am 22. Juli am Glauberg zu präsentieren. Am 1. August werden alle Fotos im Friedberger Kreishaus vorgestellt. Außerdem werden die Bilder auf der Homepage, auf Facebook und auf Instagram veröffentlicht.

Interessierte senden ihre Fotos für den Wettbewerb möglichst mit Titel des Bildes und Namen des Fotografen/der Fotografin an: pressestelle@wetteraukreis.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2022.

Auch interessant

Kommentare