1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Echzell

Geflügelzüchter besuchen Greifvogelfreunde

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_Falknerei_090222_4c_1
Auf Tuchfühlung: Schleiereule Resi zeigt keine Berührungsängste vor den Kindern. © pv

Echzell/Bad Nauheim (pm). »Und wieder war es so weit«, schreiben die Bingenheimer Geflügelzüchter in einer Pressemitteilung. Der erste gemeinsame Ausflug der Jugendgruppe des Geflügelzuchtvereins hatte auf dem Plan gestanden. Ziel war die Greifvogelstation in Bad Nauheim. »Dieses Mal aber begleiteten uns nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern die gesamten Familien.

«

Die Greifvogelfreunde Ernst Marschek und Stefan Zwätz führten die Besuchergruppe durch ihre Vereinsanlage im Goldsteinpark und stellten ihre Tiere vor. Der Liebling der Kinder war definitiv der Steinkauz Gretel, den die Mädchen und Jungen mit Begeisterung auf der Hand hielten und streicheln durften, heißt es in der Mitteilung weiter.

Diese Begeisterung habe dazu geführt, dass sich der ein oder andere kaum von ihr trennen konnte. »Oh, darf ich die mit nach Hause nehmen?!« oder »Die kann doch bei uns wohnen«, waren Sätze, die öfter zu hören waren. Zu sehen waren außerdem eine Schleiereule, der beeindruckende Steppenadler Igor und der große Uhu. »Es war ein sehr spannender und lehrreicher Nachmittag. Wir erhielten viele Informationen über die artgerechte Haltung und die Pflege der Tiere, deren Flug- und Jagdverhalten und über ihre Freiflüge«, berichten die Geflügelzüchter.

Schleiereule Resi beeindruckt alle

Der krönende Abschluss war die Flugvorführung von Resi, der Schleiereule. Einige Kinder bekamen ein kleines Stück Fleisch in die Hand und einen speziellen Falknerhandschuh zum Schutz, woraufhin Resi ihnen auf die Hand flog. Es zauberte allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Der Dank der Geflügelzüchter galt den Greifvogelfreunden »für den schönen Nachmittag«.

Der Geflügelzuchtverein Bingenheim verfügt mittlerweile über sechs Leihhuhngruppen. Wer sich dieses Jahr dafür interessiert, muss sich beeilen: »Die Nachfrage ist groß, unsere Leihhuhnställe sind so gut wie ausgebucht.« Kontakt: info@gzv-bingenheim.de

Auch interessant

Kommentare