1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Ehrung für beste Jungmathematiker

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

bg_Vogelsbergschule-Math_4c
Die Fachbereichssprecher Martin Theiß und Dorothea Magel ehren die Sieger im Mathematik-Wettbewerb der achten Klassen: Ella Maria Euler, Lena Marie Etling, Hanna Lind, Phil Elias Odrich und David Becker (von links). © Stefan Weil

Schotten (sw). Zum 54. Mal findet in diesem Schuljahr der Mathematikwettbewerb des Landes Hessen für die Jahrgangsstufe acht statt. Ziel war und ist es, das Interesse der Jugendlichen an der Mathematik zu fördern. Es gibt drei Runden: schulintern im Klassenverband (verpflichtend für alle Schüler), auf Kreis und schließlich auf Landesebene.

An der Vogelsbergschule sind die beiden Mathematik-Fachbereichssprecher Martin Theiß und Dorothea Magel für den Wettbewerb zuständig. »Die Leistungen waren sehr erfreulich«, betonten die Pädagogen während der Siegerehrung für die Besten der einzelnen Schulzweige. Neben einer Urkunde und einem Gutschein wurden die siegreichen Schüler mit der Qualifikation für den Entscheid des Vogelsbergkreises belohnt.

Unter den Hauptschülern schnitt Phil Elias Odrich am besten ab. Im Realschulzweig siegte David Becker. Im gymnasialen Zweig wird die Schottener Schule mit zwei Schülerinnen vertreten sein, da dort mehr als 30 Jugendliche am Wettbewerb teilgenommen hatten. Beste Rechenkünstlerin war Hanna Lind, Platz zwei belegte Ella Maria Euler. Auf dem dritten Platz landete Lena Marie Etling. Sie darf zwar nicht am Kreisentscheid teilnehmen, kann sich aber über ihr Abschneiden als Klassenbeste in der 8aG freuen.

Bei dem Wettbewerb müssen die Teilnehmer in der ersten Runde acht Pflichtaufgaben sowie eine von vier Wahlaufgaben bearbeiten. Die Aufgaben sind in drei Gruppen für den Hauptschul-, den Realschul- und den Gymnasialzweig unterteilt. Sie werden erst am Tag des Klausurwettbewerbs den zuständigen Fachlehren übergeben.

Wie Martin Theiß mitteilte, findet der Kreisentscheid im März in Schotten statt.

Auch interessant

Kommentare