1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Ehrungsreigen bei SG Stammheim

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_sgehrungen_280722_4c_1
Zwei der Geehrten, Ingrid Stock (2. v. l.) und Klaus-Dieter Stamm (r.), erhalten von Christiana Juschzak und Matthias Rychly ihre Auszeichnungen. © pv

Stammheim (red). Nicht nur die Stammheimerinnen und Stammheimer waren zum feierlichen Gottesdienst auf dem Sportplatz eingeladen, den man zum Abschluss des ausgetragenen Stadtpokals feierte. In diesem Zusammenhang galt es für den Vorstand der SG Stammheim, auch verdiente Mitgleider zu ehren.

Pfarrerin Andrea Krügler zelebrierte einen außergewöhnlichen Gottesdienst, den Reinhard Paul musikalisch untermalte. Zu Liedern, wie »Sailing«, »Halleluja« und »Amazing Grace« strahlte die Sonne mit den Gästen um die Wette.

Dann nutzte der Vorstand die Gelegenheit, die Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen zu können.

So erhielt Klaus-Dieter Stamm die Urkunde, mit der er zum Ehrenmitglied der SG ernannt wurde, als Lohn für seine 50-jährige Vereinsmitgliedschaft. Matthias Klar hatte man bereits bei der Mitgliederversammlung im März als neues Ehrenmitglied ausgezeichnet. Weiterhin erhielten Ute Hauck, Brunhilde Herget und Max Fritzel je eine Auszeichnung für zehn Jahre in den Reihen der SG. Und Ute Schneeberger zeichnete der Vorstand für 20 Jahre in der Sportgemeinde aus, verbunden mit der entsprechenden Gratulation.

Ehrung für

Vorstandsarbeit

Ingrid Stock wiederum wurde mit der bronzenen Ehrennadel der Landessportbunds Hessen ausgezeichnet, die ihr Matthias Rychly überreichte. Sie ist seit vielen Jahren als Schriftführerin im Vorstand aktiv.

Nach den zahlreichen Ehrungen verzauberte das musikalische Duo Helga und Reinhard Paul schließlich noch die Gäste noch mit wunderschönen Einlagen. Ein weiterer Höhepunkt einer rundum gelungenen Veranstaltungswoche, wie die Verantwortlichen überzeugt sind.

Auch interessant

Kommentare