1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Erste Probe nach Corona-Pause

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

hks_GemischterChor-Burkh_4c
Der gemischte Chor Burkhards beginnt in der kommenden Woche wieder mit Proben. © pv

Burkhards (red). Der gemischte Chor 1883 Burkhards lädt seine Aktiven zu einem Neustart ein. Am Donnerstag, 5. Mai, finden die ersten Proben nach der Corona-Pause statt, wie der Vorstand ankündigt.

Karl Merz, der jahrelang die »Vulkansingers« leitete, in Burkhards wohnt und den gemischten Chor von 1980 bis 1984 als Chorleiter begleitete und Ehrenchorleiter ist, hat sich bereit erklärt, den Chor übergangsweise zu übernehmen, bis ein neuer Leiter gefunden ist. Der langjährige Chorleiter Philipp Langstroff (Lich) hatte für 2020 schon angekündigt, seinen Dirigentenstab zu der ursprünglich in diesem Jahr geplanten 1000-Jahr-Feier von Burkhards an seinen Nachfolger abzugeben. Doch Corona machte alle Planungen hinfällig. Nicht nur die 1000-Jahr-Feier, sondern auch Proben und Auftritte des gemischten Chores 1 fielen der Pandemie zum Opfer.

Der kleine Lichtblick im Sommer 2021, als man begann, erst im Freien, dann später mit Abstand im Dorfgemeinschaftshaus die Chorproben wieder aufzunehmen, war im Oktober schnell wieder dahin. Die Bemühungen des Vorstandes in dieser Zeit, einen neuen Chorleiter zu finden, konnte man vergleichen, wie die Suche nach der »Nadel im Heuhaufen«, so war zu hören.

Für interessierte Sängerinnen und Sänger, die gerne in einem Chor mitsingen möchten oder einfach einmal in eine Gesangsstunde hineinschnuppern wollen, ist es der ideale Einstieg, da mit dem Einstudieren von neuen Liedern begonnen wird.

Der Kinderchor »Niddertalspatzen« trifft sich immer donnerstags von 18.30 bis 19.15 Uhr, der Jugendchor »Magic Voices« von 19.15 bis 20 Uhr und der gemischte Chor ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Burkhards.

Infos sind erhältlich unter 0 60 45/85 24 oder 0 60 44/10 68.

Auch interessant

Kommentare