Extra: Stadtzentrum komplettieren

Mit dem Taunusbrunnen-Geländes wird eines von drei verbliebenen Arealen in Karbens Stadtzentrum bebaut. Parallel soll gegenüber die futuristisch wirkende Neue Mitte auf dem Dreiecks-Grundstück

Mit dem Taunusbrunnen-Geländes wird eines von drei verbliebenen Arealen in Karbens Stadtzentrum bebaut. Parallel soll gegenüber die futuristisch wirkende Neue Mitte auf dem Dreiecks-Grundstück vor dem Selzerbrunnencenter mit Bücherei, Läden, Restaurant und Wohnungen und einem Stadtplatz errichtet werden. Damit bleibt für die Folgejahre das Ackerland zwischen Brunnenstraße und Wohngebiet Luisenthaler Straße als letzte Entwicklungsfläche. dpg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare