1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Florstadt

Malen, zeichnen, töpfern

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

sda_workshop_170822_4c
Ein Foto aus dem vergangenen Workshop: Teilnehmer können sich einen von vier künstlerischen Bereichen aussuchen. FOTO. PM © pv

Florstadt-Staden (pm). Der Kunst- und Kulturkreis »Kraniche« bietet wieder einen kreativen Workshop für alle kunstinteressierten Jugendlichen und Erwachsenen an. Dafür laden die »Kraniche« für Samstag, 24. September, von 10 bis 15 Uhr in die Scheune des Café-Restaurant-Schloss Ysenburg in Staden ein. Wie es in der Ankündigung heißt, wird der Workshop in vier Bereiche unterteilt:

Malen mit Aquarell (Leitung: Bernd Raab), Malen mit Pastellkreide (Doris Beckmann), Zeichnen mit Bleistift/Tusche (Gobs Wolter) und Töpferarbeiten (Gogo Baumgart). Die Kursleiter und Künstler unterstützen die Teilnehmer hierbei tatkräftig. Wie es weiter heißt, benötige man keine großen Voraussetzungen, um sich dem Workshop anzuschließen. Die Teilnehmer sollten vor allem Spaß und Freude am kreativen »Arbeiten« haben. »Sie erleben unter netten Gleichgesinnten und ohne jeden Leistungsdruck, wie ein Kunstwerk entsteht - ihr eigenes, ganz persönliches Kunstwerk.« In kleinen Gruppen von maximal acht Teilnehmern pro Künstler erlernen sie die handwerklichen und künstlerischen Grundlagen der vier Fachbereiche.

Anmeldung für den Workshop sind möglich per E-Mail an info@kraniche-florstadt.de oder telefonische bei Bernd Raab unter 01 71/2 42 63 36 - bis 13. September. Folgendes soll bei der Anmeldung angegeben werden: Name, Anschrift, Telefonnummer, Thema des gewünschten Workshops und ob ein Menü gewünscht ist.

Auch interessant

Kommentare