+
Symbolbild Foto @ Tom Klein.

Gruppenliga Frankfurt West

Andreas Pelka nicht mehr Trainer des VfB Friedberg

  • schließen

Der Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West fordert ein weiteres „Opfer“: Nach der 1:6-Pleite des VfB Friedberg am Sonntag beim Tabellenzweiten SC Dortelweil ist nun Trainer Andreas Pelka zurückgetreten.

Der Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West fordert ein weiteres „Opfer“: Nach der 1:6-Pleite des VfB Friedberg am Sonntag beim Tabellenzweiten SC Dortelweil ist nun Trainer Andreas Pelka zurückgetreten. Dies teilte Fußball-Abteilungsleiter Malte Strothmann mit. Pelka, der erst im Sommer die Aufgabe übernommen habe, wolle mit seiner Entscheidung „noch einmal einen Impuls für unsere Mannschaft im Abstiegskampf geben“, heißt es in einer Vereinsmitteilung weiter. Einen Nachfolger gebe es derzeit noch nicht.

Nach nur zwei Punkten aus acht Spielen sind die Friedberger auf den viertletzten Platz im Klassement abgerutscht, der am Ende den Abstieg bedeutet, wenn aus der Verbandsliga Süd ein Team „herunterkommt“. Drei Mannschaften wird es auf jeden Fall erwischen.

(wag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare