+
Schwerer Unfall auf der A5: Zwischen Friedberg und dem Bad Homburger Kreuz hat sich ein Wohnmobil überschlagen. Mehrere Menschen wurden teils schwer verletzt.

Unfall

A5: Auto prallt gegen Wohnmobil

Schwerer Unfall auf der A5: Zwischen Friedberg und dem Bad Homburger Kreuz hat sich ein Wohnmobil überschlagen. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Auf der A5 zwischen Friedberg und dem Bad Homburger Kreuz ist am Samstag ein Auto mit einem Wohnmobil zusammengeprallt. Das Wohnmobil wurde auf einen angrenzenden Acker geschleudert und überschlug sich, der Fahrer und seine beiden Mitfahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Wie ein Polizeisprecher in Gießen mitteilte, hatte der 79-jährige Autofahrer auf der mittleren Spur gesundheitliche Probleme bekommen. Seine neben ihm sitzende Tochter griff ein und zog das Auto dabei nach rechts, wo es zur Kollision mit dem Wohnmobil kam.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden Vater und Tochter bei dem Unfall nicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten bildete sich ein rund fünf Kilometer langer Stau. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 17 000 Euro. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare