Marktplatz geräumt und Häuser in Butzbach evakuiert

Nach dem Fund eines verdächtigen Koffers ist am Dienstagmorgen der Butzbacher Marktplatz geräumt worden. Etwa 100 Bewohner aus dem Kernbereich der mittelhessischen Stadt wurden gebeten, ihre Häuser zu verlassen.

Nach dem Fund eines verdächtigen Koffers ist am Dienstagmorgen der Butzbacher Marktplatz geräumt worden. Etwa 100 Bewohner aus dem Kernbereich der mittelhessischen Stadt wurden gebeten, ihre Häuser zu verlassen. Ihnen wurde angeboten, in einer nahe gelegenen Sporthalle unterzukommen. Im Anschluss an die Evakuierung werde sich ein Spezialist des Koffers annehmen und diesen untersuchen, teilte die Polizei in Friedberg mit. Ein Passant war auf das verdächtige Gepäckstück aufmerksam geworden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare