Petterweil, Rendel, Karben, Bad Vilbel zur Endrunde

Die Endrunde zur Friedberger Hallenfutsal-Kreismeisterschaft nimmt Konturen an. Nachdem am Freitagabend in der Butzbacher Sporthalle die ersten vier Tickets zur Einalrunde am 28.

Die Endrunde zur Friedberger Hallenfutsal-Kreismeisterschaft nimmt Konturen an. Nachdem am Freitagabend in der Butzbacher Sporthalle die ersten vier Tickets zur Einalrunde am 28. Januar in Karben vergeben wurden (wir berichteten aktuell: Türk. SV Bad Nauheim und SV Schwalheim aus Gruppe 1 sowie Titelverteidiger SV Nieder-Weisel und TuS Rockenberg aus Gruppe 2), ermittelten gestern Gruppe 3 und 4 in der Petterweiler Sporthalle ihre Endrundenteilnehmer.

In Gruppe 3 landete am Ende die Stadtauswahl Karben auf Platz eins. Der Nachrücker für die FSG Burg-Gräfenrode nahm jedoch nur außer Konkurrenz an der Vorausentscheidung teil. Somit lösten in Gruppe 3 der VfB Petterweil und – nach großem Zittern bis zur letzten Sekunde – der FC Rendel die Tickets zur Endrunde. In Gruppe 4 qualifizierten sich der FC Karben und der FV Bad Vilbel II.

Jeweils Rot sahen Maurice Räcke (FV Bad Vilbel II) und Diogo Perreira (SV Gronau), jeweils in den Spielen gegen den FC Karben.

Die Partien im Überblick:

Gr. 3: Stadtauswahl Karben – KSG 20 Groß-Karben 4:2, VfB Petterweil – SG Rodheim 2:1, FC Rendel – Groß-Karben 0:2, Stadtauswahl – Petterweil 3:0, Rodheim – Rendel 2:1, Groß-Karben – Petterweil 0:3, Rodheim – Stadtauswahl 0:3, Petterweil – Rendel 2:3, Groß-Karben – Rodheim 1:1, Rendel – Stadtauswahl 1:1.

1. Stadtauswahl Karben 4 11:3 10

2. VfB Petterweil 4 7:7 6

3. FC Rendel 4 5:7 4

4. KSG 1920 Groß-Karben 4 5:8 4

5. SG Rodheim 4 4:7 4

Gr. 4: FSV Kloppenheim – SV Gronau 2:3, FC Karben – FC Hessen Massenheim 3:1, FV Bad Vilbel II – Gronau 1:3, Kloppenheim – Karben 1:6, Massenheim – Bad Vilbel II 1:3, Gronau – Karben 0:1, Massenheim – Kloppenheim 1:2, Karben – Bad Vilbel II 0:0, Gronau – Massenheim 2:4, Bad Vilbel II – Kloppenheim 2:0.

1. FC Karben 4 10:2 10

2. FV Bad Vilbel 4 6:4 7

3. SV Gronau 4 8:8 6

4. FC Massenheim 4 7:10 3

5. FSV Kloppenheim 4 5:12 3

Die übrigen Gruppen (5 und 6 in Friedberg, 7 und 8 in Echzell) tragen ihre Vorrunde am Sonntag, 15. Januar, jeweils ab 12 Uhr aus.

Gr. 5: Türk Gücü Friedberg, Germania Ockstadt, FC Olympia Fauerbach, SV Ossenheim, FC Ober-Rosbach.

Gr. 6: VfB Friedberg, FSV Dorheim, SV Bruchenbrücken, Emekspor Friedberg, TSG Ober-Wöllstadt.

Gr. 7: SG Dorn-Assenheim/Weckesheim, SG Melbach, FC Inter Reichelsheim, SV Echzell, SKV Beienheim.

Gr. 8: SV Staden, SG Reichelsheim/Bingenheim, SG Wohnbach/Berstadt, SV Assenheim, FC Nieder-Florstadt. gg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare