1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

654 Neuinfektionen in der Wetterau

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wetteraukreis (prw). Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Corona-Infektionen im Wetteraukreis ist von Mittwoch auf Donnerstag um 654 auf 52 859 gestiegen. Die Inzidenz ist erneut leicht gestiegen und liegt jetzt laut RKI bei 878. Neuinfektionen wurden aus allen 25 Wetterauer Kommunen gemeldet: Altenstadt 35, Bad Nauheim 59, Bad Vilbel 77, Büdingen 45, Butzbach 82, Echzell 6, Florstadt 15, Friedberg 67, Gedern 9, Glauburg 5, Hirzenhain 2, Karben 39, Kefenrod 1, Limeshain 13, Münzenberg 9, Nidda 21, Niddatal 22, Ober-Mörlen 21, Ortenberg 28, Ranstadt 10, Reichelsheim 13, Rockenberg 12, Rosbach 31, Wölfersheim 12 und Wöllstadt 20.

Aus Wetterauer Schulen wurden für die beiden vergangenen Tage 163 Neuinfektionen gemeldet. 54 aus Grundschulen, 99 aus weiterführenden Schulen und zehn aus Berufsschulen. Stand Donnerstag sind im Wetteraukreis 5410 Menschen aktuell nachweislich mit Corona infiziert.

Termine für Erst-, Zweit- und fpr Booster-Impfungen gibt es über das Buchungsportal unter der Internetadresse https:// booster-impfung-wetterau.de/. Von Montag bis Freitag kann man zudem jeweils zwischen 9 und 16 Uhr auch über die Hotline des Wetteraukreises (Telefonnummer 0 60 31/83 22 89) einen Termin für eine Impfung vereinbaren.

Auch interessant

Kommentare