1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

ADFC bietet Codierung und Radtouren an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg/Bad Nauheim (pm). Der ADFC Bad Nauheim/Friedberg bietet am Samstag, 7. Mai, eine Fahrradcodierung an. Potenzielle Fahrraddiebe abschrecken - dazu kann die Codierung des Fahrrads mit der FEIN-Nummer beitragen. Anhand der Nummer kann im Falle eines Falles der Besitzer des Rades ermittelt werden. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, wird gebeten, den Personalausweis und den Kaufbeleg mitzubringen.

Die Codierung bei Radsport König in der Friedberger Kaiserstraße beginnt um 9 Uhr.

Die Ziele der Radtour des ADFC am Samstag, 7. Mai, liegen an der nördlichen Ausbuchtung des Wetterauer Limes. Von weitem schon ist dort die Grüninger Warte zu sehen. Weiter geht es durch Dorf-Güll, Muschenheim und Münzenberg. Start der Tour ist um 10 Uhr in Bad Nauheim an der Ecke Frankfurter/Steinfurther Straße. Es werden rund 50 Kilometer gefahren.

Die sonntägliche Tour des ADFC mit mäßigen Steigungen und in moderatem Tempo richtet sich speziell an Leute, die gerne langsamer radeln. Dafür mit Genuss und ohne Stress. Bei der Hinfahrt geht es über Rodheim, Burgholzhausen und den Friedrichsdorfer Wald, es folgt eine Pause in Bad Homburg. Zurück führt die Strecke über Petterweil und Friedberg. Die Tour mit rund 55 Kilometern beginnt am Sonntag, 8. Mai, um 11 Uhr in Bad Nauheim am Ludwigsbrunnen (Ecke Schwalheimer Straße/Zanderstraße).

Auch interessant

Kommentare