1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Auf den Spuren der Kelten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pm). Die Stadt Friedberg ist Meister darin, ihre Schätze zu verstecken. So duckt sich das Wetterau-Museum in den Schatten der gotischen Stadtkirche und wird leicht übersehen. Wenn man jedoch den Weg hinein gefunden hat, öffnet sich für Entdeckungshungrige eine ganze Welt an interessanten und einmaligen Exponaten.

Um einen Teil dieser Welt zu entdecken, lädt die Natur- und Kulturführerin Annette Miksch für Sonntag, 9. Oktober, zu einer Entdeckungsreise auf den Spur der Kelten ein. Exponate aus dem ganzen Kreisgebiet und Bildtafeln von Funden aus anderen Teilen der Keltike veranschaulichen diese längst vergangene und noch heute geheimnisvolle Zeit. Nach dem Museumsbesuch folgt ein etwa ein Kilometer weiter Spaziergang durch die Stadt, um herauszufinden, ob vom keltischen Leben heute noch etwas zu finden ist.

Treffpunkt ist um 15 Uhr im Wetterau-Museum, Haagstraße. Die Veranstaltung dauert etwa 1,5 Stunden und ist für Interessierte ab zwölf Jahren geeignet. Anmeldung unter anmi@natur-kultur-wetterau.de oder Tel. 0 60 47/9 77 01 93.

Auch interessant

Kommentare