1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

»Brehmer Stadtmusikanten« spitze

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_Vokabelwettbewerb_L_4c
Die sieggreichen Latein-Schülerinnen der Friedberger Augustinerschule mit (links) der betreuenden Lateinlehrkraft Annabelle Brehme und (rechts) Sabine Dückhardt als Vertreterin der erweiterten Schulleitung. © pv

Friedberg (pm). Zwei Klassenteams der Augustinerschule haben mit Erfolg bei einer Vokabel-Challenge der Online-Lernplattform Navigium teilgenommen und eines von ihnen erreichte dabei die beste Platzierung im gesamten hessischen Vergleich.

Zum Ende des Halbjahres rief Navigium Lateinschülerinnen und -schüler deutschlandweit dazu auf, an einem dreiwöchigen Wortschatzwettstreit teilzunehmen. Es ging dabei darum, mit der Klasse möglichst viele Vokabeln richtig in einem der vielen Online-Lernspiele auf der Plattform zuzuordnen, wobei es für jedes korrekte Wort einen Punkt gab. Jeden Morgen wurden die neuen Höchststände bekanntgegeben und heftig diskutiert, wobei man sich gegenseitig anfeuerte, um mehr Punkte zu erreichen und damit die anderen 95 Teams von insgesamt 53 Schulen in Deutschland zu übertrumpfen. Am Ende freute sich das Team der Klasse 8f unter dem Kampfnamen »Die Brehmer Stadtmusikanten« (eine Reminiszenz an ihre Lateinlehrerin) mit 97 385 Punkten über einen Platz unter den Top Ten und damit die beste hessische Platzierung. Einzelne Schülerinnen und Schüler erreichten dabei mit jeweils knapp 20 000 Vokabel-Punkten absolute Spitzenleistungen. Auch für das zweite Team der ASF aus der Klasse 7f kam mit insgesamt 51 676 Punkten ein hervorragender 18. Platz am Ende heraus. Stolz konnten Julia Horn und Aleeza Rehmann für die 7f sowie Fiona Rose-von-Eschwege und Helena Glaus für die 8f die Urkunden entgegennehmen, die ihnen von Schulleitungsmitglied Sabine Dückhardt und der betreuenden Lateinlehrerin Annabelle Brehme überreicht wurden.

Auch interessant

Kommentare