1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_henry_200722_1_4c_1
Schulleiter Peter Schäfer zeigt einen Zaubertrick. Er wird dabei assistiert von Naomi Diemé und Sammy Sautier. © pv

Friedberg (pm). Am Dienstag, dem 12. Juli, fand in einem festlichen Rahmen die Verabschiedung der Abschlussklassen an der Henry-Benrath-Schule statt.

Ab 19 Uhr fanden sich die Absolventinnen und Absolventen des Haupt bzw. Realschulabschlusses sowie die Gymnasialschüler, denen die Eignung für die gymnasiale Oberstufe ausgesprochen wurde, in der Sporthalle der Henry-Benrath-Schule ein. Hier übergaben Kathrin Hoppe als Zweigleitung des Hauptschulzweiges, Silke Gebauer als Realschulzweigleiterin und der Gymnasialzweigleiter Lars Schnitzer den Schülerinnen und Schülern die Abschlusszeugnisse.

Unter der Moderation von Naomi Diemé und Sammy Sautier fand ein buntes Programm statt.

Zunächst hielt der Schulleiter Peter Schäfer eine Rede, in der er dem Publikum verdeutlichte, dass die Jugendlichen nun ein Stück weit in das Erwachsenenleben entlassen würden. Er wünschte ihnen dabei alles Gute und bekräftigte sie in ihren individuellen Vorhaben. Ebenso verlor der Schulelternbeirat Steffen Hufnagel einige Worte zu der spannenden und bedeutsamen Lebensphase, in der sich die Jugendlichen aktuell befinden. Die Klassenlehrer der Abgangsklassen trugen kurze Anstöße vor, in denen es darum ging, dass es nun Zeit für Veränderungen sei - ein Lebensabschnitt endet, wobei ein neuer beginnt.

Auch musikalisch wurde das Programm abwechslungsreich durch die Musiker des HBS unterstützt. Lavina Baulig eröffnete mit einem Stück auf dem E-Piano. Weiterhin trat der Chor der fünften und sechsten Klassen unter der Leitung von Maik Hilbrunner auf. Besonders ist auch die Schulband zu erwähnen, welche unter der Leitung von Theo Langstrof mit meist rockigen Titeln die Veranstaltung auflockerte. Dies geschah ebenfalls durch einen weiteren Lehrerbeitrag, bei dem die Jugendlichen ihren Lehrern Bilder aus deren Jugend oder Babybilder zuordnen mussten, was sehr gut ankam.

Abschließend erfolgte die Ehrung der Jahrgangsbesten. Den besten Hauptschulabschluss erreichten Kerem Kaya und Osid Moussa Basha mit gleichem Schnitt. Simon Gröninger erlangte den besten Realschulabschluss und Sammy Sautier konnte gemeinsam mit Lynn Denzel das beste Zeugnis der Gymnasialen vorweisen. Dominique Lerch bedankte sich für die langjährige Mitarbeit im Team der LMF und Julika Schäfer bei den Mitgliedern der Schülervertretung, die nun die Schule verlassen. Der amtierende Schulsprecher und ebenfalls Abgänger, Bilal Ahmend, beendete die Veranstaltung mi einer Rede.

Die gesamte Veranstaltung wurde durch die Licht- und Tontechnik-AG von Theo Langstroff unterstützt. Am vorherigen Tag fand bereits eine Andacht für alle Absolventinnen und Absolventen statt.

Auch interessant

Kommentare