1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Elvis-Fans spenden 300 Euro an Hospizhilfe

Erstellt:

Von: Harald Schuchardt

Kommentare

agl_har_Elvis_Spende_170_4c
Günter Kiefer (r.) überreicht den Spendenscheck an den Hospizhilfe-Vorsitzenden Hans-Peter Schäfer. © Loni Schuchardt

Friedberg (har). Die Arbeit der Hospizhilfe Wetterau liegt dem Elvis-Presley-Verein Bad Nauheim/Friedberg seit Jahren besonders am Herzen. Bereits zum fünften Mal übergab Vorsitzender Günter Kiefer an-lässlich der 14. Auflage des Elvis-Weekends im Rathauspark einen Scheck in Höhe von 300 Euro an den Hospizhilfe-Vorsitzenden Hans-Peter Schäfer.

In den vergangenen Jahren stammte der Erlös aus dem Glücksrad-Drehen am Stand des Elvis-Vereins bei »Friedberg spielt«, doch in diesem Jahr konnte der Verein nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Eine Spende gab es trotzdem, hatte Kiefer doch bei allen Veranstaltungen und Treffen des Vereins eine Spendenbox aufgestellt und für die Arbeit der Hospizhilfe geworben.

»Wir unterstützen diese wahnsinnig wichtige Arbeit gerne«, sagte Kiefer bei der Scheckübergabe, für die es von den Elvis-Fans viel Beifall gab.

»Es ist toll, dass Menschen, die einen schon lange verstorbenen Star feiern, an uns denken«, sagte Schäfer, der die Arbeit der Hospizhilfe Wetterau skizzierte und außerdem auf eine Gemeinsamkeit zwischen den beiden Vereinen hinwies: »Beide Vereine wurden 1998 gegründet und feiern nächstes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen.«

Auch interessant

Kommentare