1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Führung zur Hexenverfolgung

Kommentare

Friedberg (pm). »Hexenverfolgung um 1650« ist eine Stadtführung überschrieben, bei der Annette Miksch in die Rolle einer Handwerker-Ehefrau von vor mehr als 350 Jahren schlüpft. Dicht am Datum Walpurgis, Freitag, 28. April, wenn die Dämmerung hereinbricht, verwandelt sich ein Teil von Friedberg in Alt-Friedberg kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg. Hungersnöte und Seuchen zogen übers Land.

In diesem Klima des gegenseitigen Misstrauens und der Angst erblühte ein neuer Wahn: Hexen sind unter uns!

Die zweistündige Führung beginnt um 19 Uhr am Brautportal der Stadtkirche.

Auch interessant

Kommentare