1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Friedberg: Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus - Verdacht auf Brandstiftung

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

In Friedberg ist am Donnerstagabend die Feuerwehr im Einsatz.
In Friedberg ist am Donnerstagabend die Feuerwehr im Einsatz. © Nicole Merz

Bei einem Brand am späten Donnerstagabend in Friedberg sind fünf Menschen verletzt worden. Etwa 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Kripo ermittelt.

Friedberg - Am späten Donnerstagabend (21.04.2022) hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Fauerbacher Straße in Friedberg gebrannt. Zwei Bewohner wurden durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Ein dritter Bewohner zog sich offenbar eine leichte Brandverletzung an einer Hand zu. Auch zwei Feuerwehrleute erlitten leichte Verletzungen. Nach dem Abschluss der Löscharbeiten sicherte das Technische Hilfswerk (THW) das Gebäude gegen unbefugtes Betreten.

Friedberg: Verdacht der schweren Brandstiftung

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren nach bisherigen Erkenntnissen in einem Lagerraum einige Reifen in Brand geraten. Das Feuer breitete sich bis ins Treppenhaus aus. Die Flammen erreichten zwar nicht die angrenzenden Wohnungen, diese wurden aber durch den Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden am aktuell nicht bewohnbaren Gebäude liegt laut Polizei nach erster Einschätzung im unteren sechsstelligen Bereich. Die Kripo ermittelt aufgrund des Verdachts der schweren Brandstiftung und bittet um Hinweise unter Tel. 0 60 31/60 10.

Die Feuerwehr wurde um 23.57 Uhr alarmiert und rückte mit etwa 70 Einsatzkräften aus der Kernstadt, aus Ockstadt, Dorheim, Ossenheim und Bauernheim aus. Als Einsatzleiter fungierte Stadtbrandinspektor Ingo Wißmer. Die alarmierten Kameraden aus Bad Nauheim mit der Drehleiter konnte noch während der Anfahrt umdrehen, weil die Leiter doch nicht benötigt wurde. Der Feuerwehr-Einsatz endete um kurz nach 3 Uhr. (red)

Erst im Februar gab es in Friedberg einen Brand, bei dem fünf Menschen verletzt wurden. Damals brannte ein Wäschetrockner.

Auch interessant

Kommentare