1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Heimische Sieger bei »Jugend malt«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pm). Ayse Asar, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, hat die Gewinner des Wettbewerbs »Jugend malt« ausgezeichnet: Aus über 3900 Bildern wählte die Jury 15 Haupt-, zwei Sonder- und kleinere Anerkennungspreise aus. Das Thema lautete »RESPEKT gemalt«. Die Bilder werden vom 5. Juli bis 5. September im Gießener Mathematikum gezeigt und sind auf hessenlink.

de/jugendmalt22 zu sehen.

Der Wettbewerb, den die Kinder-Akademie Fulda für das Ministerium organisiert, fand zum 21. Mal statt. Die Gewinner des Hauptpreises bekommen ein Preisgeld von je 250 Euro. Dazu gehört bei den 13- bis 16-Jährigen Sasha Rost von der Ernst-Ludwig-Schule in Bad Nauheim. Eine kleine Anerkennung in Form eines Malkastens erhält in dieser Altersgruppe Marie Cymmeh, die ebenfalls die Ernst-Ludwig-Schule besucht. Die Klasse 1c der Grundschule in Limeshain, die einen Sonderpreis gewonnen hat, darf die Kinder-Akademie Fulda samt Begleitworkshop besuchen.

Auch interessant

Kommentare