1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Herwig Marloff weiter an Spitze der Landsenioren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pm). Nach fast zwei Jahren Stillstand haben sich die Landsenioren Wetterau kürzlich zur Mitgliederversammlung getroffen. Im Bürgerhaus Florstadt wurde der Vorstand gewählt: Als Vorsitzender wurde Herwig Marloff bestätigt, ebenso wie Stellvertreter Christoph Carl, teilen die Landsenioren mit.

Die Vorstandsmitglieder Alice Kammer, Elfriede Rösch, Klara Laubach, Margarete Mogk und Elfriede Volz wurden ebenfalls bestätigt. Irma Roos und Werner Wolf wurden nach langer Tätigkeit im Vorstand verabschiedet. Neues Vorstandsmitglied ist Gerd Ulrich. Geschäftsführerin Margarete Mogk gab ihr Amt an Marianne Thornagel weiter, die einstimmig gewählt wurde.

Im Anschluss an die Wahlen wurde das Programm für dieses Jahr vorgestellt. Am Mittwoch, 18. Mai, geht es in den Odenwald nach Mörlenbach und von dort mit der Draisine nach Wald-Michelbach. Dort wird das Rinngau-Museum besucht. Abfahrt ist um 8 Uhr in Echzell und 8.30 Uhr in Nieder-Mockstadt. Am 15. Juni wollen sich die Senioren im Nieder-Florstädter Bürgerhaus um 14 Uhr zur gemütlichen Zusammenkunft treffen.

Mittwoch, 13. Juli, fahren sie zur Mohnblütenbesichtigung nach Grandenborn (Meissner). Dort will man sich mit den Mühlhäuser Freunden zu einem gemeinsamen Essen treffen. Abfahrt in Nieder-Mockstadt ist um 7.45 Uhr und um 8 Uhr in Echzell. Am Mittwoch, 21. September, möchten die Landsenioren das Keltenmuseum in Glauburg besuchen. Näheres wird noch mitgeteilt, heißt es weiter.

Der Vorstand lädt alle Interessierten zur Teilnahme am Programm ein. Anmeldungen bei Marianne Thornagel unter Telefon 0 60 08/9 18 93 95.

Auch interessant

Kommentare