1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Hilfe beim Aufbau eines neuen Lebens

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pm). Es werden immer noch Integrationlotsen gebraucht. »Die Menschen aus anderen Ländern, die hier in Deutschland, in der Wetterau neu ihren Lebensmittelpunkt aufbauen, stehen vor einer Vielzahl von ihnen unbekannten Problemen«, heißt es in einer Pressemitteilung des das Internationalen Zentrums Friedberg (IZF). Die Integrationslotsen begleiten die Menschen und helfen ihnen, die ersten Schwierigkeiten aus dem Wege zu räumen.

Für diese Aufgabe sucht das IZF Interessierte, die Zeit und vor allem den Wunsch haben, Menschen aus fremden Ländern, seien es Einzelpersonen oder Familien, bei der Integration zu unterstützen.

Im September beginnt die Basisqualifikation der siebten Staffel von Integrationslotsen durch das IZF. Seit 2009 finden diese Kurse statt, und die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren fließen in die aktuelle Kursarbeit ein, heißt es weiter. Gerade zum jetzigen Zeitpunkt sei ein solcher Kurs wichtig. Er könne dazu beitragen, die bereits geleistete Arbeit im Rahmen der Willkommenskultur zu vertiefen und den Helfer/innen wichtige Werkzeuge an die Hand zu geben. Dazu gibt es einen Informationsabend am heutigen Dienstag, 31. Mai, um 18 Uhr im Gebäude des Wetteraukreises in Friedberg (Europaplatz, Gebäude B, Raum 101).

Auch interessant

Kommentare