1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Impfaktion ohne Reservierung eines Termins

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pm). Die Stadtverwaltung bietet die Möglichkeit, sich am kommenden Wochenende kostenlos impfen zu lassen. Auch diesmal ist hierfür keine Terminvereinbarung nötig. Impfstoff ist vorhanden für die Erst- und Zweitimpfung von Personen über 30 Jahren sowie für Boosterimpfungen drei Monate nach der Zweitimpfung (Moderna), für Personen unter 30 Jahren (Biontech) und auch für Einmalimpfungen für Personen ab 18 Jahren (Johnson & Johnson).

Die Aktion wird von Impfärzten aus dem Main-Kinzig-Kreis vorgenommen, und zwar am 26. und 27. Februar jeweils von 12 bis 18 Uhr in der Mainzer-Tor-Anlage 8 neben dem Rathaus (Einfahrt in den Innenhof von der Straße Schützenrain). Dort stehen ausreichende Parkmöglichkeiten zur Verfügung, und der Weg zum Impfangebot ist beschildert.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, benötigen alle Kinder und Jugendlichen zusätzlich die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten bei der Impfung oder die Zustimmung der Eltern auf dem Anamnese- und Einwilligungsbogen. Dieser sollte bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Mitzubringen sind Personalausweis oder Pass, der Impfpass (falls vorhanden), Anamnesebogen, Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt (zum Herunterladen auf der RKI-Website). Für alle Besucher dieses Impfangebotes gilt in den Innenräumen die Pflicht zum durchgängigen Tragen einer FFP2-Maske.

Auch interessant

Kommentare