1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Mit Kreativität Sprachtkenntnisse erwerben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pm). Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben eingeschränkt gewesen. Der Kontakt zwischen zugewanderten Menschen und der Aufnahmegesellschaft fand in nur noch geringem Umfang statt. Insbesondere für Zugewanderte sind diese Kontakte zur Aufnahmegesellschaft und die Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben wichtige Bausteine für den Spracherwerb.

Um interkulturellen Begegnungen und dem Spracherwerb eine Bühne zu geben, läuft seit April 2022 bis Ende 2024 beim Internationalen Bund (IB) Südwest das Theaterprojekt »Zusammenspiel«, teilt der IB mit. In diesem Projekt arbeiten zugewanderte Menschen und die Aufnahmegesellschaft kreativ zusammen und lassen ein Theaterstück entstehen.

Während der ungefähr sechsmonatigen Workshops können die Teilnehmenden je nach Interessenlage ihren kreativen Beitrag leisten: In einer Schreibwerkstatt werden zusammen mit den Darstellenden die Rollenbiografien selbst geschrieben.

Parallel dazu erarbeitet eine Nähwerkstatt die Kostüme für die Rollen und fertigt sie vor Ort an. Interessierte Teilnehmende können sich ebenso um die Bühnentechnik und Social-Media-Arbeit kümmern.

Die Kick-Off-Veranstaltung für den ersten Durchlauf findet am 19. Mai um 18 Uhr in Friedberg (Bismarckstraße 2) statt.

Anmeldung bei Projektleiterin Lisa Jaschinski (Tel.01 60-92 63 46 31) oder Lisa.Jaschinski@ib.de).

Auch interessant

Kommentare