1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Mit Pfefferspray gedroht und Schnaps verlangt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pob). Unter Androhung eines Pfefferspray-Einsatzes hat ein Unbekannter am Samstagabend an der Seewiese die bereits zu drei Viertel geleerte Wodka-Flasche dreier junger Männer erbeutet. Gegen 22 Uhr hielten sich die drei in der Parkanlage auf, wo sie Bier und Schnaps konsumierten, als ein ihnen Unbekannter sie nach Alkohol fragte. Das angebotene Bier wollte er offenbar aber nicht.

Der Mann kramte ein Pfefferspray hervor und forderte die Herausgabe der angebrochenen Schnapsflasche. Anschließend ging der Täter in Richtung Skihütte/Promenadenweg davon.

Er soll sich in Begleitung einer Frau mit Hund befunden haben. Das Trio beschreibt den Mann als etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er trug eine rote Jacke und eine graue Jogginghose. Auffällig seien außerdem sein Spitzbart und ein schwarzes T-Shirt mit grünem Hanfblatt gewesen.

Die Kripo in Friedberg ermittelt nun wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung und bittet um Hinweise unter Tel. 0 60 31/60 10.

Auch interessant

Kommentare