1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Paritätischer hat neuen Leiter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pm). Der neue Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Hessen in der Wetterau heißt Sven Malsy. Der 29-jährige Offenbacher ist Regionalgeschäftsführer für die Region Rhein-Main-Ost und trägt die Verantwortung für die Kreisgruppen Wetterau, Main-Kinzig und Offenbach des Paritätischen. Er tritt die Nachfolge von Hanne Schirmer an, die die Region seit 2012 führte.

Mit der vielfältigen Trägerlandschaft in der Wetterau repräsentiert der Paritätische in der Wetterau ein großes Spektrum der sozialen Arbeit im Landkreis. Der Paritätische ist als Dachorganisation von mehr als 35 Trägern zentraler Bestandteil der sozialen Arbeit im Landkreis. In der Zusammenarbeit mit der Liga der Freien Wohlfahrtspflege, deren Vorsitz für die nächsten zwei Jahre der Paritätische übernehmen wird, gelingt es, soziale Angebote im Wetteraukreis eng zu verzahnen.

Der Paritätische beschäftigt sich mit sozialpolitischen Fragen, aktuell sind dies u. a. die Folgen der Corona-Pandemie, Wohnen, der Fachkräftemangel in den Sozialberufen sowie die aktuelle Flüchtlingssituation. Durch die Vielfalt im Paritätischen sollen Synergieeffekte zwischen einzelnen Dienstleistungsangeboten und Standorten genutzt werden können, um den Herausforderungen konkrete Konzepte entgegenhalten zu können.

Auch interessant

Kommentare