1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Segen bringen für die Pfarrgruppe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Udo Dickenberger

Kommentare

dab_udo_stern12_200122_4c
dab_udo_stern12_200122_4c © Udo Dickenberger

Wetteraukreis (udo). Die Sternsinger sind auch in der Pfarrgruppe Wickstadt/Dorn-Assenheim unterwegs gewesen. Unter dem Motto »Gesund werden - gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit« stand die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus der Hilfsaktion. Die Partner der Sternsinger begleiten Frauen während der Schwangerschaft und unterstützen sie dabei, ihren Kindern einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen.

In schulischen Gesundheitsclubs lernen Kinder, dass schon einfache Hygienemaßnahmen dazu beitragen, ihre Gesundheit zu schützen.

In der Pfarrgruppe Wickstadt/Dorn-Assenheim besuchten die Sternsinger alle Seniorenheime (Alloheim Senioren-Residenz Taunusblick in Assenheim, Seniorenzentrum MENetatis in Weckesheim, AWO-Sozialzentrum Marie-Juchacz-Haus in Florstadt), die Werkstatt der Behindertenhilfe Wetterau in Weckesheim, die Stadtverwaltungen in Florstadt, Niddatal und Reichelsheim, die Grundschule im Ried in Reichelsheim sowie die katholische Kita Sankt Elisabeth in Dorn-Assenheim.

Die Sternsinger baten auch in Gottesdiensten um Spenden. In Dorn-Assenheim versammelten sie sich an sechs Plätzen im Freien, um den Segen Gottes auch unter den Bedingungen der Pandemie zu den Menschen zu bringen.

dab_udo_stern13_200122_4c
dab_udo_stern13_200122_4c © Udo Dickenberger
dab_udo_stern10_200122_4c
dab_udo_stern10_200122_4c © Udo Dickenberger
dab_udo_stern11_200122_4c
dab_udo_stern11_200122_4c © Udo Dickenberger

Auch interessant

Kommentare