1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Umsonstladen startet morgen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pm). Coronabedingt liegen die letzten Stände mehrere Monate zurück, ein Besuch im Umsonstladen selbst ist seit zwei Jahren nicht möglich. Am morgigen Donnerstag gibt es zwischen 14 und 16 Uhr vor den Räumen in der Engelsgasse 21 den ersten Verschenkstand im neuen Jahr. Und da das Lager noch sehr gut gefüllt ist, soll es am 24. März gleich den nächsten Stand an gleicher Stelle und zur gleichen Uhrzeit geben.

Weiterhin Maske tragen

Die Aktiven sehen dem Nachmittag mit Freude und Spannung entgegen. »Es wird dabei sehr auf das Verhalten der Gäste am Stand ankommen«, ist sich das Team sicher. Bei aller Vorfreude gilt es weiterhin, Hygiene- und Abstandsregeln gewissenhaft zu beachten. Denn ohne Mund- und Nasen-Schutz geht gar nichts. Und es soll zunächst noch keine Selbstbedienung geben.

Konzept für innen wird erarbeitet

Das Ehrenamts-Team arbeitet daran, bei weiter sinkenden Infektionszahlen im Frühjahr auch die Räume wieder zu öffnen. Ein entsprechendes Konzept ist in der Erarbeitung. Ebenso ist geplant, in absehbarer Zeit die Annahme von sehr gut erhaltenen Waren wieder zu ermöglichen. Genauere Daten dazu sollen rechtzeitig unter der Internetadresse http://www.umsonstladen-friedberg.de eingestellt werden.

Auch interessant

Kommentare