1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Friedberg

Wer hilft bei den Hausaufgaben?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pm). Das Caritas-Beratungszentrum Wetterau möchte in Kooperation mit der Philipp-Dieffenbach-Grundschule eine Hausaufgabenbetreuung im Stadtteiltreff Seewiese anbieten. Unter anderem durch die Unterrichtsausfälle während der Corona- Pandemie seien bei vielen Kindern Lernrückstände aufgetreten, heißt es in dem Aufruf an Menschen, die gerne ehrenamtlich mitwirken wollen.

»Mit der Aufarbeitung des Lernstoffes und der Bearbeitung der Hausaufgaben sind die Kinder und ihre Familien oftmals überfordert. Hier will die Caritas unterstützen und in ruhiger Umgebung und mit Anleitung einen Raum zum Arbeiten bieten.«

Zur Umsetzung dieses Projekts sucht der Stadtteiltreff ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Spaß am Umgang mit Kindern im Grundschulalter haben. Die Hausaufgabenbetreuung soll dienstags und donnerstags stattfinden. Interessierte können sich bei Sarah Reichel unter Telefon 0 60 31/58 34 oder per E-Mail an sarah.reichel@caritas-giessen.de melden.

Auch interessant

Kommentare