1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Führungen durch die Hohlkeller

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Nidda (red). Wie das Kulturmanagement der Stadt mitteilt, ist die am Samstag, 30. Juli, in der Niddaer Innenstadt stattfindende »Nacht der Museen« um zwei Attraktionen reicher geworden. Zu einem bietet Sofia Storck wieder Führungen durch die Hohlkeller an und geleitet ihre Gäste durch die alten Gemäuer unter dem Alten Kino in der Bahnhofstraße. Der Eingang befindet sich zwischen Büro-Wolff und der Kaffeerösterei im Seitenweg rechter Hand.

Zum anderen öffnet die evangelische Stadtkirche zwischen 18 und 22 Uhr ihre Pforten. Kreative Stationen laden zum Gebet, zur Ruhe und zum Nachdenken ein. Um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr findet eine Kirchenführung statt mit der Möglichkeit, den Dachstuhl und die Glocken zu besichtigen. Darüber hinaus haben das Heimatmuseum, das Jüdische Museum, das Feuerwehrmuseum sowie der Johanniterturm geöffnet. Dort werden den Gästen besondere Aktionen geboten. Für das leibliche Wohl sorgt - neben der Bestandsgastronomie - am Marktplatz ein Team der Freiwilligen Feuerwehr mit Gegrilltem. Parallel bieten die Niddaer Einzelhändler in der Innenstadt ein Late-Night-Shopping an.

Auch interessant

Kommentare