1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Für schnelle Erstversorgung

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_Spende_Notfallkoffe_4c
Stefanie Straub (rechts) und Alexander Leo (links) übergeben den Notfallkoffer an Jennifer Müller. © pv

Büdingen (red). Zur Stadtmeisterschaft der Büdinger Fußballvereine haben die Verwaltungsdirektorin der Bergman Clinics Mathilden-Hospital, Stefanie Straub, und der Einkaufsleiter Alexander Leo einen Notfallkoffer an Jennifer Müller vom ausrichtenden Verein KSV Aulendiebach übergeben.

Leo, der früher selbst in Büdingen Fußball spielte, erklärte: »Wir hoffen, dass Sie unser Geschenk möglichst selten benötigen.« Andererseits wisse er aus seiner aktiven Zeit, wie wichtig gerade auch bei Sportverletzungen eine schnelle professionelle Erstversorgung von Verletzungen ist.

Stefan Theis, Vorsitzender des KSV Aulendiebach, bedauerte, dass er nicht persönlich an der Übergabe des Notfallkoffers teilnehmen konnte. Er dankte dem Mathilden-Hospital herzlich für die Spende. »Gerade auch weil wir viel Jugendarbeit haben, gibt es dafür immer wieder mal Bedarf«, so Theis.

Meist seien es zum Glück kleinere Verletzungen, die versorgt werden müssten. Doch habe sich der Koffer bei der Stadtmeisterschaft bewährt. Ein Spieler hatte sich eine Platzwunde über dem Auge zugezogen. Dank des Notfallkoffers konnte sie sofort auf dem Platz verbunden werden, bevor ein Notarzt die weitere Versorgung des Verletzten übernahm.

Auch interessant

Kommentare