1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Geringer Schaden bei Kleinbrand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Breungeshain (sw). Zu einem Kleinbrand sind gestern gegen 11 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Breungeshain und Schotten gerufen worden. Wie Stadtbrandinspektor Jochen Wöllner mitteilte, hatte sich unterhalb des Gackersteins eine alte Feuerstelle durch die starke Sonneneinstrahlung erneut entzündet. Die Flammen griffen auch auf eine nahe stehende Hecke über.

Die zehn Einsatzkräfte konnten den Brandherd schnell ablöschen. Somit entstand kein größerer Schaden. Entdeckt hatten das Feuer Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, die im Bereich der Brandstelle einen Arbeitseinsatz hatten.

Auch interessant

Kommentare