1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Gottesdienst wird verlegt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Ranstadt (red). Die beiden Kirchengemeinden in Ranstadt werden in diesem Jahr den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag nicht am Freitag, 4. März, sondern am Freitag, 25. März, feiern. Grund für die Terminänderung sind die Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Gemeindepfarrer Thomas Philipp. Hierdurch wurden die Vorbereitungen zum Weltgebetstag unterbrochen.

Am 25. März soll der Gottesdienst um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Anna stattfinden.

Auch interessant

Kommentare