1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Harte Klänge, ruhige Töne

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_inamorgan_300422_4c
Handgemachte Musik unter freiem Himmel: Das bietet die »Kulturrampe« in Stockheim mit einem Auftritt Ina Morgans zum Mai-Feiertag. © pv

Stockheim (red). Von härteren Klängen bis zu weicheren Tönen hat Ina Morgan eine ganze Menge in ihrem Repertoire. Was sie musikalisch zu bieten hat, zeigt sie bei ihrem Solo-Auftritt am morgigen Sonntag, 1. Mai, in der Open Air Location »Kulturrampe« an der Kulturhalle Stockheim

Ein lockerer aber musikalisch hochwertiger Nachmitttag ist bei Ina Morgans Auftritt ab 14.30 Uhr zu erwarten. Die Sängerin und Songwriterin tourte unter anderem schon mit Udo Lindenberg, Gloria Gaynor oder Chris Norman durch Europa und gastiert auch regelmäßig in verschiedenen Formationen in der Kulturhalle. Die Freunde und Freundinnen härterer Klänge kennen Ina Morgan aus der Zusammenarbeit mit Oliver Hartmann und Avantasia, mit denen sie ebenfalls durch in ganz Europa unterwegs war.

Auftritt live und unplugged

Wer wissen möchte, wie Inas außergewöhnliche Stimme solo klingt und sie auch für ruhigere Töne aufgeschlossen ist, dem sei der Auftritt am Sonntag wärmstens ans Herz gelegt. Das »Kulturrampe«-Team verspricht bei diesem Live- und Unplugged-Auftritt puren Musikgenuss von einer Musikerin der Spitzenklasse.

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung steht unter dem Motto »Pay, what you want« - für die Künstlerin wird der »Hut durch die Reihen gehen«.

Eine Voranmeldung unter www.kulturhalle-stockheim.de ist erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Der Einlass startet um 12 Uhr, für das leibliche Wohl sorgt wieder »Flammkuchen Lutz« aus Florstadt, der ab 12.30 Uhr an seinem Foodtruck verschiedene Flammkuchen und Belgische Waffeln anbieten wird.

Auch interessant

Kommentare