1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Hohe Sachschäden: Zwei Brände in Altenstadt und Bleichenbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michel Kaufmann

Kommentare

ALTENSTADT/BLEICHENBACH - (jmk). Bei zwei Bränden in der Wetterau sind am Donnerstagnachmittag und am Freitagmorgen hohe Sachschäden entstanden. Die Polizei ermittelt. Verletzt wurde niemand.

In Altenstadt brannte am Donnerstag ein Carport, in dem zwei Autos abgestellt waren, in der Straßheimer Straße. Die Ortsdurchfahrt von Altenstadt musste wegen der Löscharbeiten etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Der Brand wurde gegen 15.30 Uhr von Nachbarn entdeckt und hat laut Polizei einen Sachschaden von mehreren 10 000 Euro verursacht. Die Brandursache bedürfe der weiteren Ermittlungen. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Büdingen telefonisch unter der Rufnummer 06042/96480 entgegen.

Am Freitagmorgen rückte dann die Ortenberger Feuerwehr zu einem Einsatz in der Bleichstraße aus. Gegen 4.50 Uhr bemerkte der Bewohner des Grundstücks den Brand in einem Kellerraum unter der Garage, in dem er sich aufhielt. Er konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Zum entstandenen Sachschaden und zur Brandursache liegen laut Polizei noch keine Informationen vor.

Auch interessant

Kommentare